Die Kitzbüheler Alpenrallye: Lebendige Tradition auf vier Rädern

Sie ist eine der schönsten Classic-Car-Veranstaltungen der Alpen: Die Kitzbüheler Alpenrallye, die vom 26. bis 29. Mai 2010 auf ausgewählten Bergstraßen in Tirol, Salzburg und Bayern in Szene geht.

23. Kitzbüheler Alpenrallye - 200 der schönsten Automobilklassiker aus vergangenen Jahrzehnten unterwegs in den Kitzbüheler Alpen. (Foto: Kitzbüheler Alpenrallye)

Rund 200 der schönsten Klassiker der Automobilgeschichte werden bei der Alpenrallye erwartet: Mercedes-Benz, Porsche, Jaguar, Ferrari, Maserati, Bentley, Rolls Royce. Edle Limousinen, elegante Sportcoupés und rassige Rennsportfahrzeuge vergangener Jahrzehnte…

23. Kitzbüheler Alpenrallye - Reizvolle Kontraste: Malerische Bergstraßen und chromblitzende Classic Cars. (Foto: Kitzbüheler Alpenrallye)

Die einzigartige Kulisse der Bergwelt rund um Kitzbühel und das mondäne Flair der „Sporthauptstadt der Alpen“ macht die Alpenrallye zu einer ganz be-sonderen Oldtimerrallye und zum Fixpunkt für viele prominente Teilnehmer aus Rennsport, Showbusiness, Wirtschaft und Sport. Im Vorjahr war zum Beispiel Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher der absolute Star der Alpenrallye, auch heuer darf wieder mit prominenten Startern gerechnet werden.

Über die schönsten Alpenstraßen in Tirol, Bayern und Salzburg

Neue, attraktive Strecken stehen auf dem Programm: Die 350-Kilometer-Hauptetappe (28.5.) führt über den Paß Thurn, den Gerlospaß und durch das Zillertal zum Mittagsstopp in das mittelalterliche Städtchen Rattenberg. Von hier führt die Route nach Bayern zum Schliersee und Tegernsee, über die Tatzelwurm-Strecke und Kufstein zurück nach Kitzbühel. – Abschluss und Höhe-punkt (Samstag, 29.5.) ist die traditionelle Fahrzeugparade vor Tausenden Zuschauern in der Kitzbühler Innenstadt, ein Erlebnis für alle Teilnehmer.

PROGRAMM (Änderungen vorbehalten)

Mittwoch, 26. Mai – 13.30-18.00: Fahrzeugabnahme – 19.30 Uhr: Pre-Welcome
Donnerstag, 27. Mai – 8.00-16.00: Fahrzeugabnahme – ab 16.00: Prolog „Hohe-Salve-Runde“ (ca. 75 km) – 19.30: Alpenrallye-Empfang
Freitag, 28. Mai – ab ca. 7 Uhr: Hauptetappe „Zillertal-Runde“ (ca. 350 km)
Samstag, 29. Mai – ab 7.30 Uhr Schlussetappe „Steinernes-Meer-Runde“ (ca. 170 km) – 15.00: Fahrzeugparade

Teilnehmeranfragen, -informationen (Anmeldeschluss 9. April): Tel.: +43 (0)5356 72901 oder  http://www.alpenrallye.at

Kommentar verfassen