Viele Aktionen im Erwin Hymer Museum in Bald Waldsee in den Osterferien

Lust auf Campingkult(ur)?  Das Erwin Hymer Museum in 88339 Bad Waldsee hat für die Osterferien 2014 ein umfangreiches Ausstellungsprogramm entwickelt, dass nicht nur Camping-Kult-Anhänger anspricht, sondern auch Oldtimer-Fans:

Die DDR entwickelte ihre eigene Konstruktions- und Campingkult(ur)-Geschichte, von der Fliehkraft bis zur Isolierung. Natürlich darf da neben DDR-Fahrzeugen aus vier Jahrzehnten auch das Dübener Ei (Foto) nicht fehlen.

Dübener Ei
Das „Dübener Ei“ im Museum von Hymer.

In der Dauerausstellung gibt es während der Osterferien täglich offene Führungen täglich um 11 Uhr und 14 Uhr, und Mitmach-Aktionen von 11 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Kostenbeitrag offene Führungen: Erwachsene 4 €, Kinder 2 €, zzgl. Museumseintritt, täglich vom 12. bis 27. April 2014.

Fehlt Ihnen noch das eine oder andere für Ihren Camping-Urlaub? Oder besitzen Sie Camping- und Freizeitzubehör, Reisebücher oder einen Wohnwagen bzw. ein Reisemobil, die Sie nicht mehr brauchen, andere vielleicht aber schon?

Auf dem Camping-Flohmarkt im Erwin Hymer Museum können Sie in Ruhe stöbern, tauschen, kaufen und verkaufen. Der erste Camping-Flohmarkt in Bad Waldsee ist ein Treffpunkt für Campingfreunde. Bei schönem Wetter findet der Flohmarkt auf dem großzügigen Außengelände des Museums statt. Bei Regenwetter finden die Stände im Museumsfoyer und in der Sonderausstellungshalle Platz. Der Eintritt zum Flohmarkt und zum Restaurant ist selbstverständlich frei. Informationen für Aussteller und Gäste gibt es unter www.erwin-hymer-museum.de. Samstag, 26. April 2014, 10 bis 16 Uhr

Auch Musikfreunden wird etwas geboten:  „Swinging Caravano“ im Museumsrestaurant Caravano am 24. April 2014, um 18 Uhr. Swinging Jazz und Bossa Nova mit Flori Mayer, Lothar Kraft und Tiny Schmauch. Auf dem Programm stehen bei freiem Eintritt Songs aus der großen Zeit des Jazz. Donnerstag, den 24. April 2014, ab 18 Uhr

Und zum Ferienabschluss am Sonntag, den 27. April, lockt das Frühlingsfest „Die Caravane zieht los“ mit Urlaubsstimmung, guter Laune, Ferienprogramm, Tipps- und Tricks aus der Camping-Küche und Live-Musik im Museumsrestaurant „Caravano“. Der Besuch des Museumsrestaurants ist kostenfrei. Sonntag, 27. April 2014, 10 bis 18 Uhr

Kommentar verfassen