Currently browsing category

Veranstaltungen

Luxus Cabrio: Audi Front 225 Roadster. Audi präsentiert auf der Techno-Classica einen Nachbau. (Foto: Audi)

Audi mit Cabrios auf Techno-Classica: Nach oben offen

Cabriolets und Roadster stehen im Mittelpunkt des Auftritts von Audi Tradition auf der diesjährigen Techno Classica in Essen. Von Mittwoch, 15. April, bis Sonntag, 19. April, bietet die weltgrößte Oldtimer-Messe eine perfekte Bühne für acht automobile Schätze der Audi-Historie. Die Ingolstädter präsentieren sich unter dem Motto „Nach oben offen“ – drei NSU-Renn-Motorräder und ein NSU-Renndienst-Bus machen den Messeauftritt komplett.

Die Techno-Classica ist DER Treffpunkt der Oldtimer-Szene. Hier findet man neben Händlern und Herstellern auch über 220 Clubs. Ganz Essen ist zu dieser Messe im Oldtimer-Fieber (Foto: S.I.H.A.)

Heute startet in Essen die Techno-Classica

Mehr als 1.250 Aussteller aus mehr als 30 Nationen stellen auf der 27. TECHNO-CLASSICA ESSEN, die heute startet, aus. Erwartet werden rund 190.000 begeisterte Oldtimer-Fans aus der ganzen Welt.

Essen Motor Show 2014 zeigt Sonderschau „Formel 1 made in Germany“

Die Essen Motor Show, Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge, widmet sich 2014 in einer spektakulären Sonderschau wieder einmal der Krone des Motorsports. „Formel 1 made in Germany“ lautet der Titel der Ausstellung mit 15 Fahrzeugen deutscher Fahrer, Teams und Hersteller.

Ganze Straßenzüge präsentieren sich als Ausstellungsflächen - unter anderem für das rare Hebmüller Käfer Cabriolet (Foto: Volkswagen)

Weltgrößtes Käfer-Veteranentreffen im Weserbergland

Alle vier Jahre ist Hessisch Oldendorf nahe Hannover ein Magnet für Fans luftgekühlter Volkswagen. Rund eintausend Käfer und Bulli aus aller Welt haben die kleine Fachwerkstadt fest im Griff. Besonders das Riesenaufgebot an Käfern mit Sonderkarosserien ist die Reise wert.

SKODA mit insgesamt fünf Oldtimern bei der Hamburg-Berlin-Klassik dabei

Bei der fünften Auflage der Hamburg-Berlin-Klassik mit 185 Old- und Youngtimern fährt Skoda mit. Skoda hat zwei Felicia, ein Octavia, ein MB 1000 und ein 130 RS im Starterfeld. Die Tour führt vom Hamburger Fischhafen über 790 Kilometer durch die schönsten Gegenden im Norden bis ins Zentrum von Berlin.